Übermässiges Schwitzen

ÜBERMÄSSIGES SCHWITZEN

Das übermässige Schwitzen stellt für die betroffenen Personen eine grosse Belastung dar. Zum Glück stehen uns mehrere Behandlungsmöglichkeiten zur Verfügung, um das Leiden zu lindern.
null

CREMEN UND LÖSUNGEN

Lokal anzuwendende Cremen und Lösungen vermindern die Schweissbildung an betroffenen Körperstellen.
null

LEITUNGSWASSER-IONTOPHORESE

Durch Niederspannungs-Wasserbäder kann die Schweissbildung insbesondere im Bereich der Hände und Füsse erfolgreich bekämpft werden.
null

BOTULINUMTOXIN-SPRITZEN

Mittels lokalem Einspritzen von Botulinum-Toxin vor allem im Bereich der Achselhöhlen steht eine sehr erfolgreiche Methode zur Verfügung.
Bereich der Achselhöhlen wird die Lösung mit Botulinum-Toxin A mit einer sehr feinen Nadel direkt in das entsprechende Hautareal gespritzt. Die Schweissausscheidung wird so 4 bis 12 Monate unterdrückt und kann bei Bedarf auch wiederholt werden. Die Leistung ist nicht kassenpflichtig, wird aber von gewissen Zusatzversicherungen übernommen.